Berlin in der Corona-Krise

Veröffentlicht am 25. März 2020 um 11:39

Berliner Sehenswürdigkeiten, ohne Millionen von Touristen.

Wenn es etwas positives an der Pandemie gibt, dann vielleicht die Gelegenheit, eine einzigartige Atmosphäre erleben zu können. Eine friedliche Stille, gepaart mit etwas Einsamkeit und Leere, an sonst überfüllten, brodelnden Plätzen. Ich musste diese Gelegenheit einfach nutzen und erlebte eine völlig bizarre, neue Welt.

Bleibt / werdet gesund!!!

Na, die 2, die nicht dazu gehören, entdeckt? Super! Aber Du gewinnst leider trotzdem nichts.


«   »